Lehrgangsübersicht

Zusatzausbildung Bootsführer KatS (Nr.: 2019-0026)

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
Bootsführer, die im Katastrophenschutz des DLRG Bezirk Dortmund e.V. mitwirken wollen.
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Helfer im Katastrophenschutz (811)
  • BOS Funk Analog/Digital
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Einsätze im Katastrophenschutz stellen die Einsatzkäfte vor besondere Herausforderungen. Die vermittelten Kenntnisse aus dem Wasserrettungsdienst sind meist nicht ausreichend, um die Gefahrensituationen beim Fahren und Slippen von Booten richtig einschätzen zu können.

Der Ergänzungslehrgang "Zusatzausbildung Bootsführer Kats" dient der Weiterbildung von Bootsführern, die im Katastrophenschutz mitwirken wollen.

Inhaltlich werden u.a. folgende Themen vermittelt:

- Besondere Gefahren im Katastrophenschutz
- Ladungssicherung auf Booten
- Fahren in Formationen
- Slippen in der Strömung
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 821 - Zusatzausbildung Bootsführer KatS
Veranstalter
Bezirk Dortmund e.V.
Fachbereich
Katastrophenschutz
Veranstaltungsort
Bernd-Hauptmeier-Haus: Aldinghofer Str. 7, 44263 Dortmund
Leitung
Silke Betzer
Referent(en)
Marvin Burger, Torben Gradetzke, Andre Luziga, Christian Heine, Silke Betzer
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • So, 27.10.19 09:00 - 18:00 (Bernd-Hauptmeier-Haus: Aldinghofer Str. 7, 44263 Dortmund)
Teilnehmerzahl
Min: 5, Max: 12
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bezirk Dortmund e.V.
Gebühren
keine Gebühren
Mitzubringen sind
Vollständige PSA, Wetterschutz
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Mo, 14.10.2019