10.04.2018 Dienstag Außerordentlicher Bezirkstag 2018

von Links nach Rechts: M. Burger, S. Johannes, A. Mandler, S. Raetsch, H.-W. Bolte, F. Meerbach

Auf dem heutigen außerordentlichen Bezirkstag im Dietrich-Keuning-Haus gab es neben der Etatplanung für das Jahr 2018 auch personelle Änderungen im Bezirksvorstand. Bezirksleiter Arnim Mandler dankte seinem Stellvertreter Heinz-Walter „Harvey“ Bolte, dem langjährigen Beisitzer Rettungswart André Dierkes sowie dem langjährigen Beisitzer Fuhrpark Sven Johannes für ihren Einsatz im Vorstand der DLRG Dortmund.

Als Nachfolger wurden Stefan Raetsch als stellvertretender Bezirksleiter, Frank Meerbach als Beisitzer Rettungswart und Marvin Burger als Beisitzer Fuhrpark gewählt.

Kategorie(n)
Bezirk Dortmund

Von: Verbandskommunikation

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Verbandskommunikation:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden